Schweinehaxe mit Zuckerschoten und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinehaxe mit Zuckerschoten und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Schweinehaxe mit Zuckerschoten und Pilzen

Schweinehaxe mit Zuckerschoten und Pilzen
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
1 EL Öl
1 ausgelöste Schweinshaxe
Salz
Pfeffer
2 EL Knoblauchöl
Für das Gemüse
250 g Zuckerschoten
500 g kleine Champignons
1 Zwiebel
30 g Butterschmalz
Salz
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schleudern und ebenfallls fein hacken. Die Zwiebeln und den Knoblauch im Öl glasig dünsten, die Petersilie untermischen und das Ganze abkühlen lassen. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf der Innenseite mit der Zwiebel-Petersilien-Mischung bestreichen, das Fleisch zusammenklappen oder leicht einrollen und mit Küchengarn eng binden. Auf einen Ofenrost geben und mit untergeschobener Fettpfanne in den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) geben. Das Fleisch im Ofen etwa 2 Stunden garen, dabei immer wieder mit dem Knoblauchöl bestreichen.
2
Die Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen und putzen. Die Champignongs putzen, große Exemplare halbieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In heißem Butterschmalz goldgelb braten, dann die Pilze zugeben und mitbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann die Zuckerschoten zugeben und etwa 2-3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Das Fleisch mit dem Gemüse anrichten.