Schweinekotelett mit Meerrettichdip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinekotelett mit MeerrettichdipDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Schweinekotelett mit Meerrettichdip

Rezept: Schweinekotelett mit Meerrettichdip
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Schweinekoteletts
Senf
2 Äpfel
40 g Butter oder Margarine
Salz
Pfeffer
1 EL geriebener Meerrettich
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schweinekoteletts auf beiden Seiten mit Senf bestreichen. Die Äpfel schälen, mit einem Apfelbohrer das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in dicke Scheiben schneiden.

2

Das Fett in einer Pfanne gut heiß werden lassen. Die Koteletts hineinlegen und etwa 5 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten. Die Koteletts nach dem Wenden auf der bereits gebratenen Seite salzen und pfeffern.

3

Ist die Pfanne groß genug, können die Äpfel gleichzeitig mitgebraten werden. Andernfalls schmort man die Apfelscheiben in einer zweiten Pfanne. Sie brauchen etwa die halbe Garzeit wie die Koteletts.

4

Die Koteletts werden zusammen mit den Apfelscheiben auf eine vorgewärmte Platte gelegt. Auf jede Apfelscheibe kann man einen Eßlöffel Meerrettich (aus dem Glas oder Meerrettichmayonnaise aus der Tube) häufen.

Dazu: Kartoffelbrei oder Reis; Preiselbeeren