Schweinekotelett mit Püree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinekotelett mit PüreeDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Schweinekotelett mit Püree

Schweinekotelett mit Püree
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Zucchini
1 ½ rote Paprikaschoten
3 Tomaten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
4 Schweineschnitzel küchenfertig, á ca. 150 g
Mehl zum Wenden
1 Ei
150 g Semmelbrösel
2 EL Butterschmalz
200 ml Milch
2 EL Butter
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Püree die Kartoffeln schälen, waschen, grob teilen und in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen.
2
Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in 1 cm kleine Stücke schneiden. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und fein hacken.
3
Den Knoblauch abziehen, ebenfalls fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Zucchini und Paprika zugeben, kurz mitbraten und dann die Tomaten einrühren. Salzen, pfeffern, ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Zitronensaft und Thymian abschmecken.
4
Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, plattieren, salzen, pfeffern und zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Semmelbrösel wenden. Die Panade fest andrücken und die Schnitzel in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz rundherum goldbraun braten.
5
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Milch und der Butter zu einem glatten Püree verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
6
Das Püree mit dem Schnitzel und Gemüse auf vorgewärmte Teller anrichten und sofort servieren.