Schweinekotelett mit Senfkörnern und Kartoffel-Knoblauch-Pürree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinekotelett mit Senfkörnern und Kartoffel-Knoblauch-PürreeDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Schweinekotelett mit Senfkörnern und Kartoffel-Knoblauch-Pürree

Schweinekotelett mit Senfkörnern und Kartoffel-Knoblauch-Pürree
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schweinekoteletts mager
4 EL Thymian
3 EL Senfkörner
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl extravergine
1 Knoblauchknolle
4 große Kartoffeln mehlig kochend
4 Thymianzweige
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen auslösen und schälen. Die Kartoffeln zusammen mit den Knoblauchzehen in leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Abschütten und durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Püree mit 2 EL Öl und 100 ml Wasser verrühren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Koteletts in einer großen gusseisernen Pfanne ohne die Zugeben von Fett ca. 8 Minuten braten, bzw. rösten. Immer wieder wenden. Die Koteletts aus der Pfanne heben und auf einen Teller legen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 6 EL Öl in die noch heiße Pfanne geben, wieder auf die Herdplatte stellen und die Thymianblättchen und die Senfsamen hineingeben, auch 4 Thymianzweige hineingeben. Bei starker Hitze ganz kurz anbraten, dann das Öl mit den Gewürzen löffelweise über die Koteletts verteilen. Die Koteletts mit dem Knoblauchpüree anrichten und mit den Thymianzweigen garniert servieren. Dazu etwas Brot reichen.