Schweinekoteletts mit Gorgonzola gratiniert dazu Kohlrabi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinekoteletts mit Gorgonzola gratiniert dazu KohlrabiDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Schweinekoteletts mit Gorgonzola gratiniert dazu Kohlrabi

Rezept: Schweinekoteletts mit Gorgonzola gratiniert dazu Kohlrabi
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Tomaten
12 kleine Schweinefiletmedaillons
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butterschmalz
800 g Kohlrabi
200 ml Gemüsebrühe
frisch gemahlener Muskat
1 Spritzer Zitronensaft
250 g Gorgonzola
Basilikumblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und längs in dünne Spalten schneiden.

2

Die Medaillons waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißem Butterschmalz portionsweise von beiden Seiten kurz und kräftig anbraten, bis sie etwas Farbe genommen haben, herausnehmen und in eine Auflaufform geben.

3

Den Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden, dann mit der Brühe aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten bissfest garen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken.

4

Den Gorgonzola in dünne Scheiben schneiden, die Medaillons damit belegen. Auf 8 Medaillons Tomatenspalten verteilen und im heißen Backofen oder unter dem Grill kurz überbacken.

5

Zum Servieren je 2 Medaillons mit Tomaten aufeinander setzen und obenauf 1 Medaillon ohne Tomaten.

6

Die Medaillons mit dem Kohlrabi und restlichen Tomaten anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren.