Schweinelendchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinelendchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Schweinelendchen

mit Spinatsouffle, Tomatensoße und Schlosskartoffeln

Rezept: Schweinelendchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g tiefgekühlter Rahmspinat
80 g gekochter Schinken
3 Eier
2 EL Sahne
Butter oder Margarine
800 g Kartoffeln
Salzwasser
Salz
Pfeffer
3 EL Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 g Speck
2 EL Tomatenmark
1 TL Weizenmehl
Salz
Pfeffer
gerebeltes Basilikum
gerebelter Oregano
1 EL Butter
500 g Schweinelende
3 EL Margarine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Spinatsouffle 450 g (1 Packung) tiefgekühlten Rahmspinat bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Dann 80 g gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und zu dem Spinat geben.

2

3 Eier mit 2 EL Sahne mit einem elektrischen Rührgerät eine Minute lang schlagen und zu dem Spinat geben.

3

Die Masse in 4 bis 8 kleine, mit Butter oder Margarine gefettete Förmchen geben und im Wasserbad zugedeckt in 20 - 30 Minuten gar ziehen lassen.

4

Für die Schlosskartoffeln etwa 800 g Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und halbmondförmig schneiden. Dann die Kartoffeln in Salzwasser geben und zum Kochen bringen, in 15 Minuten gar kochen lassen, abgießen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

5

2 - 3 EL Butter zerlassen und die Kartoffeln darin goldbraun braten lassen. Anschließend die Tomatensoße zubereiten. Dafür 1 Zwiebel abziehen und würfeln und 1 Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken.

6

50 g Speck in Würfel schneiden, auslassen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten und gut 2 EL Tomatenmark unterrühren.

7

1 TL Weizenmehl darüber stäuben und kurz miterhitzen, dann 200 ml Wasser hinzugießen. Anschließend mit einem Schneebesen durchschlagen und darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Nun zum Kochen bringen und die Soße etwa 15 Minuten kochen lassen, durch ein Sieb streichen und mit Salz, Pfeffer, gerebeltem Basilikum und gerebeltem Oregano würze, dann 1 EL Butter unterrühren.

8

Für die Schwinelendchen etwa 500 g Schweinelendchen waschen, abtrocknen, evtl. von Fett und Haut befreien und das Fleisch in dicke Scheiben schneiden. Dann die Scheiben leicht flachdrücken und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

9

2 - 3 EL. Margarine erhitzen, die Filetscheiben in etwa 8 Minuten braun braten lassen. Anschließend auf einer vorgewärmten Platte anrichten und die Förmchen mit dem Spinat-Souffle aus dem Wasserbad nehmen. Diese auf die Fleischplatte stürzen, einige Kartoffeln dazu legen und die restlichen Kartoffeln und die Tomatensoße dazureichen.

10

Garzeit für das Spinatsouffle: 20-30 Minuten.

Für die Schlosskartoffeln: etwa 25 Minuten.

Kochzeit für die Tomatensoße: etwa 12 Minuten.

Bratzeit für die Schweinelendchen: etwa 8 Minuten.