Schweinelende Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinelendeDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Schweinelende

mit Feigen-Ingwer-Kompott

Rezept: Schweinelende
20 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Schweinelende
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Fenchelsaat
Koriandersamen online bestellen2 TL Koriandersamen
1 TL Meersalz
2 kg Schweinelende
500 ml Hühnerbrühe
Feigen-Ingwer-Kompott
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 gehackte rote Zwiebel
Hier kaufen!1 EL in Stifte geschnittener Ingwer
125 ml Sherry (medium dry, z.B. Amontillado)
8 gewürfelte getrocknete Feigen
80 g brauner Zucker
1 TL Pimentpulver
125 ml Wasser
1 EL Balsamessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220 °C vorheißen.

2

Kreuzkümmel, Fenchel, Koriander und das Meersalz mithilfe eines Mörsers oder eines Messerrückens zerreiben. Die Schweinelende waschen, abtrocknen und mit der Gewürzmischung einreiben.

3

Das Fleisch in einem Bräter auf ein Rost stellen. Die Brühe dazugießen und das Ganze anschließend 20 Minuten im vorgeheizten Ofen schmoren lassen. 

4

Danach die Temperatur auf 180 °C herunterschalten und die Schweinelende dann nochmals 1 3/4 Stunden lang schmoren lassen, bis der Fleischsaft beim Einstechen in die dickste Stelle des Fleisches klar herausfließt.

5

 Die Lende anschließend mit Aluminiumfolie abdecken und an einem warmen Ort 20 Minuten ruhen lassen.

6

Für das Feigen-Ingwer-Kompott das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Ingwer 5 Minuten glasig dünsten. Den Sherry dazugießen und die Mischung danach 5 Minuten köcheln lassen, bis sie etwas eingedickt ist. Anschließend die Feigen, den Zucker, das Piment und 125 ml Wasser hinzufügen und alles nochmals 15 Minuten lang köcheln lassen. Zum Schluss den Essig unterrühren und das Kompott weiteren 5 Minuten sirupartig einkochen lassen.

7

Nun de Schweinelende in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Feigen-Ingwer-Kompott servieren.