Schweinelende mit Pfeffer dazu Orangensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinelende mit Pfeffer dazu OrangensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Schweinelende mit Pfeffer dazu Orangensoße

Schweinelende mit Pfeffer dazu Orangensoße
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g mehligkochende Kartoffeln
8 Schweinefiletmedaillons (à 60-70 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Pflanzenöl zum Braten
1 EL brauner Zucker
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
2 cl Grand Marnier
2 unbehandelte Orangen Saft
Hier kaufen!2 EL Orangeat
30 g Butter
400 g Brokkoli
200 ml Milch
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 120°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln ca. 30 Minuten in der Schale dämpfen. Die Lendchen waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern, in heißem Öl von allen Seiten goldbraun anbraten, herausnehmen und auf einem Blech im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten rosa durchziehen lassen. Währenddessen den Zucker im Bratensatz karamellisieren lassen, mit Essig, Grand Marnier und Orangensaft ablöschen, das Orangeat zugeben, etwas einköcheln lassen, vom Feuer nehmen, 10 g Butter einrühren und mit Salz abschmecken.
2
Den Brokkoli putzen, die Röschen und Stiele mundgerecht teilen und in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Die heißen Kartoffeln schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken, heiße Milch und die die restliche kalte Butter einrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Zusammen mit dem Brokkoli und den Schweinelendchen auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Soße über das Fleisch geben und servieren.