Schweinelende mit Weintrauben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinelende mit WeintraubenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Schweinelende mit Weintrauben

Schweinelende mit Weintrauben
35 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Stück Zwiebel geschält und in Ringe geschnitten
1 Stück Knoblauchzehe geschält und zerdrückt
3 Zweige Thymian
einige Nadeln Rosmarin
1 Stück Lorbeerblatt
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL Öl
4 EL Cognac
1 ½ kg Schweinefleisch (Schweinelende), gerollt
25 g Butter
l trockener Weißwein
1 kg weiße Weintrauben geschält und entkernt
0,13 l Sahne oder Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln, Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Lorbeerblatt in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Öls und den Cognac unterrühren, dann das Fleisch in die Schüssel legen, mehrmals in der Marinade drehen, dann zudecken und 2 bis 3 Stunden marinieren lassen.

2

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und gründlich mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Marinade durchseihen und beiseite stellen. Das restliche Öl mit der Butter in einer großen, feuerfesten Kasserolle erhitzen. Das Fleisch hineingeben und bei lebhafter Hitze von allen Seiten anbräunen. Die beiseite gestellte Marinade und den Weißwein zugeben und zum Kochen bringen.

3

Die Hitze verringern, Deckel auflegen und das Fleisch 1,5 bis 2 Stunden schmoren lassen, bis es gar ist. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Weintrauben zugeben.

4

Das Fleisch aus der Kasserolle nehmen und in Scheiben schneiden. Auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten und warmstellen. Das Crème fraîche in die Kochflüssigkeit einrühren und unter ständigem Rühren 2 Minuten simmern lassen. Abschmecken, dann über das Fleisch gießen. Sofort servieren.