Schweinemedaillon auf Lauchzwiebeln mit Pfannkuchen-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinemedaillon auf Lauchzwiebeln mit Pfannkuchen-TorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Schweinemedaillon auf Lauchzwiebeln mit Pfannkuchen-Torte

Rezept: Schweinemedaillon auf Lauchzwiebeln mit Pfannkuchen-Torte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Crepetorte
200 g Mehl
2 Eier
500 ml Milch
1 Prise Salz
Außerdem
2 Bund Mini-Frühlingszwiebel
1 große Zwiebel
2 EL Pflanzenöl zum Ausbacken
Für den Frischkäse
200 g Frischkäse pur
200 g Magerquark
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Thymian, Kerbel, Salbei, Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
Für das Fleisch und Gemüse
4 Schweinefiletmedaillons à ca. 150 g
2 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
Jetzt kaufen!2 TL Puderzucker
2 Zweige Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Crepes das Mehl, die Eier, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren, ca. 20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen. Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und einen knappen Schöpflöffel Teig hineingießen, durch leichtes Drehen und Kippen der Pfanne den Teig gleichmäßig dünn verteilen, die Temperatur zurückschalten und nach 1-2 Minuten wenden und auf der anderen Seite weitere 1-2 Minuten braten. Die Crepe zum Auskühlen auf einen Teller geben. Den Vorgang so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

2

Für die Füllung den Frischkäse, Quark und die Kräuter miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3 Crepe halbieren, den Rest für anderweitige Zwecke, z. B. Suppe aufheben. 5 Crepehälften jeweils ca. 1 cm dick mit der Quark-Kräuter-Creme bestreichen, aufeinander setzen und mit der letzten Crepehälfte abdecken. In den Kühlschrank stellen Den Backofen auf 120°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schweinemedaillons salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten scharf anbraten. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.

3

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln und die Zwiebelringe in Butter anbraten, 2 EL Wasser zugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Temperatur erhöhen, die Zwiebeln mit Puderzucker stäuben und karamellisieren lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und in 4 Stücke teilen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem sehr scharfen Messer in 4 Stücke schneiden. Die Torte mit Petersilie garniert auf Tellern setzen, die Frühlingszwiebeln daneben anrichten, die Schweinemedallions darauf setzen, die restlichen Zwiebelringe um das Fleisch herum verteilen und sofort servieren.