Schweinemedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinemedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Schweinemedaillons

mit Tomatenratatouille

Schweinemedaillons
10 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinelende
½ Tasse Speiseöl
2 mittelgroße Zwiebeln
1 EL brauner Zucker
1 TL Senfpulver
40 g Butter
2 Knoblauchzehen
2 mittelgroße Gewürzgurken
1 Bund Petersilie
500 g reife, feste Tomaten
Salz, Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Medaillons gehören zum Feinsten unserer Tafel und werden aus der Lende geschnitten. Schneiden Sie einfach 3-4 cm dicke Scheiben gerade ab, und schon haben Sie ihre Medaillons. Man kann sie noch ein wenig mit dem Handrücken oder einem breiten Messerrücken platt drücken, und schon geht es los.

2

Die Medaillons 1 Stunde in einer Mischung aus Öl, 1 geriebenen Zwiebel, braunem Zucker und Senfpulver marinieren. Etwas abtupfen und von jeder Seite 3-4 Minuten grillen.

3

In einer Pfanne 1 gehackte Zwiebel in Butter glasig dünsten. Dazu kommen die feingehackten Knoblauchzehen, die geriebene Gewürzgurke, gehackte Petersilie, kleine Tomatenwürfel ohne Kerne und Haut sowie Salz und Pfeffer.

4

Alles kurz aufkochen lassen und heiß über die Medaillons geben.