Schweinemedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinemedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Schweinemedaillons

auf Apfel

Schweinemedaillons
10 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinelende
½ Tasse Calvados
Salz, Pfeffer, Senf
3 Äpfel (Boskop o.ä.)
3/4 Tasse Calvados
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus der Schweinelende wollen wir Medaillons machen. Schneiden Sie einfach 3-4 cm dicke Scheiben gerade ab und schon haben Sie ihre Medaillons. Man kann sie noch ein wenig mit dem Handrücken oder einem breiten Messerrücken plattdrücken und schon geht es los.

2

Die Medaillons werden 1 Stunde in dem Calvados mariniert.

3

Dann einölen und von jeder Seite 3-4 Minuten grillen.

4

Salzen, pfeffern und auf der Unterseite mit Senf bestreichen. Gleichzeitig ausgestochene Apfel scheiben mitgrillen. Darauf kommen dann die Medaillons.

5

Schnell noch in einer Kelle Calvados erwärmen, anzünden und brennend über die Medaillons geben.

Zusätzlicher Tipp

Die Medaillons kann man auf dem Grill besser wenden, wenn man 2 Schaschlikspieße längs durch jeweils 3-4 Medaillons steckt. Bei der Grillzeit muss man aufpassen. Das Fleisch soll gerade durch sein, muss aber saftig bleiben. Die kleinen Medaillons werden leicht trocken, wenn man die Grillzeit zu sehr ausdehnt. Wer unsicher ist, sollte nach 3 Minuten (von jeder Seite) ein Stück durchschneiden, um nachzuschauen.