Schweinemedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinemedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Schweinemedaillons

Schweinemedaillons
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet
1 Zweig Rosmarin
2 Knoblauchzehen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Öl
2 EL Butterschmalz
125 ml Kalbsfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Schweinefilet in 3 cm dicke Scheiben (Medaillons) schneiden. Die Rosmarinnadeln abzupfen und hacken, den Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Anschließend Rosmarin und Knoblauch mit Salz, Pfeffer und Öl verrühren und die Medaillons mit dieser Marinade bestreichen und im Kühlschrank etwa 1 Stunde marinieren lassen.

3

Daraufhin das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin auf jeder Seite 3- 4 Minuten braten, sie sollen gerade durchgebraten sein. Das Fleisch herausnehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

4

Nun den Bratensatz mit dem Kalbsfond aufkochen und etwas einkochen lassen. Dann abschmecken und zum Servieren über die Schweinemedaillons gießen. Dazu passen in Butter geschwenkte Nudeln und gegrillte Tomaten.