Schweinemedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinemedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Schweinemedaillons

mit Brunnenkressekruste und gratiniertem Kopfsalat

Rezept: Schweinemedaillons
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Scheiben Weißbrot
2 Bund Brunnenkresse
1 Bund Schnittlauch
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Kopfsalat
1 Schweinefilet
3 EL Butter (plus Butter für die Form)
2 Eigelbe
3 EL Weißwein
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
3 Scheiben Bergkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte des Brots in Würfelchen schneiden, die andere Hälfte fein reiben. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Salat putzen, dicke Rippen entfernen. Salatblätter nach Belieben kleiner zupfen. Satatblätter in reichlich kochendem Wasser ganz kurz blanchieren und gut abtropfen lassen.

2

Das Schweinefilet in Medailtons schneiden, diese mit Satz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten je 3 Min. in einer Pfanne in 1 EL Butter anbraten. Anschließend die MedailIons aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 60° warm stellen. Die Brotwürfel in der Pfanne in 1TL Butter goldbraun anbraten. 

3

Die Eigelbe mit dem Wein über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen, nach und nach 1 EL Butter in Flöckchen unterrühren. Zuletzt Brunnenkresse und Schnittlauch untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Medaillons aus dem Ofen nehmen. Den Backofengrill vorheizen. Die gerösteten Brotwürfel mit der Kräuterschaummasse vermischen. Die Medaillons damit bestreichen und in eine feuerfeste Form geben. Die Medaillons unter dem heißen Grill 3-5 Min. gratinieren, bis die Kruste hellbraun ist. 

4

Inzwischen die Schalotte und den Knoblauch in einer Pfanne in restlicher Butter anschwitzen, aus der Pfanne nehmen und mit den Salatblättern mischen. Salat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zu Bällchen formen. Die Bällchen einzeln in ein Küchentuch wickeln und die Restfeuchte gut ausdrücken. Die Bällchen in eine gebutterte feuerfeste Form füllen. Mit dem geriebenen Weißbrot bestreuen, mit dem Käse belegen und unter dem heißen Grill in 2-4 Min. gratinieren. Die Schweinemedaillons mit den gratinierten Salatbällchen anrichten. Dazu passt Risotto.