Schweinemedaillons mit frischem Salbei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinemedaillons mit frischem SalbeiDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Schweinemedaillons mit frischem Salbei

und würzigem Speck

Rezept: Schweinemedaillons mit frischem Salbei
525
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
6 Schweinemedaillons (je ca. 50 g)
10 große Salbeiblätter
6 Scheiben Frühstücksspeck
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
6 dünne Scheiben Knoblauch
15 g kalte Butter
50 ml Kalbsfond (Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Medaillons salzen, pfeffern und mit je 1 Salbeiblatt und 1 Scheibe Speck umwickeln. Danach in Olivenöl anbraten und in eine ofenfeste Form geben. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 150 Grad) auf 2. Schiene von unten 12 Min. garen.

2

Restlichen Salbei längs halbieren. Olivenöl erhitzen. Salbei und Knoblauch darin hellbraun braten, abtropfen lassen.

3

Fond in der Pfanne erhitzen, aufkochen. Kalte Butter in Stückchen unterschlagen. Medaillons mit der Sauce begießen, mit Salbei und Knoblauch bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt gedünsteter Mangold.