Schweinemedaillons mit Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinemedaillons mit NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Schweinemedaillons mit Nudeln

Schweinemedaillons mit Nudeln
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Schweinefiletmedaillons à ca. 80 g
2 Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Öl
100 g Morchel (Glas)
400 g Bandnudeln
100 ml Schlagsahne
100 ml Weißwein
200 ml Fleischbrühe
2 EL Crème fraîche
1 TL Thymian getrocknet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.
2
Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
3
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
4
Medaillons leicht flach klopfen, salzen, pfeffern und in heißem Öl je Seite ca. 1 Min. goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und das Gemüse anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Einreduzieren lassen und Fleischbrühe angießen. Sahne und Creme fraiche einrühren, Thymian und abgetropfte Morcheln zugeben. Fleisch mit einlegen und ca. 4 Min. bei geringer Hitze gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.