Schweinemedaillons mit Olivenpüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinemedaillons mit OlivenpüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Schweinemedaillons mit Olivenpüree

Schweinemedaillons mit Olivenpüree
360
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Schweinefiletmedaillons (à ca. 75 g)
4 Stiele Salbei
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
125 ml Milch
10 g Butter
1 Beutel Kartoffelpüreepulver (für 0,5 l Wasser)
100 g grüne Oliven mit Paprikafüllung
400 g Kirschtomaten
100 g Feldsalat
1 kleine Zwiebel
2 EL weißer Balsamicoessig
Küchengarn
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch waschen und trockentupfen. Salbei waschen, trockentupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Medaillons damit umwickeln und mit Küchengarn festbinden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Medaillons darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Inzwischen 375 ml Wasser aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen. Milch und Butter zufügen und verrühren. Püreeflocken mit einem Kochlöffel unter Rühren hinzufügen. Ca. 1 Minute quellen lassen und noch einmal durchrühren. Hälfte der Oliven und 1 EL Öl pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Oliven grob hacken und zusammen mit pürierten Oliven zum Kartoffelpüree geben und unterrühren. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

3

Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Essig und Zwiebel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl zufügen und unterschlagen. Tomaten und Feldsalat mit der Vinaigrette mischen und zusammen mit dem Püree und den Medaillons auf Tellern anrichten.