Schweinenacken im Biersud Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinenacken im BiersudDurchschnittliche Bewertung: 51516

Schweinenacken im Biersud

Schweinenacken im Biersud
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1200 g Schweinenacken ohne Knochen
800 g rote Zwiebel
3 EL Butter
1 TL Zucker
2 Lorbeerblätter
250 ml helles Bier
1 Bund Petersilie
250 ml gebundene Bratensauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Schweinenacken unter Wasser waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Zwiebeln schälen, längs vierteln, mit der Butter in den gewässerten Römertopf geben.

2

Das Ganze mit Zucker bestreuen die Lorbeerblätter hinzufügen und das Fleisch darauf legen.

3

Das Bier und die Bratensauce angießen und im geschlossenen Römertopf in den kalten Backofen schieben. Auf 180-200 °C aufheizen und anschließend das Fleisch 1/2 - 2 Stunden schmoren.

4

Nach Ende der Garzeit den Schweinenacken herausnehmen, in Scheiben schneiden und die Zwiebelsauce nochmals abschmecken.

5

Die Zwiebelsauce dekorativ anrichten, die Schweinenacken-Scheiben darauf legen, mit Petersilienzweigen ausgarnieren und sofort servieren.