Schweinenacken in Weißwein mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinenacken in Weißwein mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Schweinenacken in Weißwein mit Kartoffeln

Rezept: Schweinenacken in Weißwein mit Kartoffeln
40 min.
Zubereitung
12 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Schweinenacken ohne Knochen und Schwarte
200 g Zwiebel
150 g Möhren
100 g Petersilienwurzel
1 TL gerebelter Thymian
2 Knoblauchzehen
500 ml trockener Weißwein
2 Lorbeerblätter
1 kg Kartoffeln
schwarzer Pfeffer
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in 4 cm große Würfel, die geschälten Zwiebeln, Möhren und Petersilienwurzeln in dünne Scheiben schneiden. Alles in eine Form schichten und jeweils mit etwas Thymian bestreuen. Den Knoblauch schälen und darüber durch eine Knoblauchpresse drücken, den Wein angießen, das Fleisch mit Lorbeerblättern belegen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

2

Am nächsten Tag die geschälten Kartoffeln in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Fleisch und Gemüse aus dem Wein heben und mit den Kartoffeln schichtweise in eine gut schließende feuerfeste Form füllen. Dabei jede Lage pfeffern und salzen.

3

Den Wein wieder angießen und die Form in den kalten Ofen (Mittelschiene) stellen. Auf 175 Grad (Gas: Stufe 2) schalten, das Gericht in 3-4 Stunden garen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Sie können das Rezept noch weiter verfeinern, indem Sie noch ein frisches Schweineschwänzchen mitgaren und das Fleisch später ablösen.