Schweinenackensteaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinenackensteaksDurchschnittliche Bewertung: 41521

Schweinenackensteaks

mit Kräuterbutter

Rezept: Schweinenackensteaks
25 min.
Zubereitung
4 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schalotten
4 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
125 ml helles Bier
1 EL scharfer Senf
Hier kaufen!einige Spritzer Tabasco
2 TL getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
4 Schweinenackensteaks (à 180 g)
125 g weiche Butter
2 EL gehackte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Bärlauch, Petersilie, Basilikum)
8 Scheiben Weißbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Steaks die Schalotten und 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

2

Schalotten und Knoblauch mit 2 TL Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, Bier, Senf, Tabasco und 1 EL Thymian verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Steaks in der Marinade zugedeckt mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank marinieren.

3

Für die Kräuterbutter 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Knoblauch, restlichen Thymian, Kräuter, 1 EL Zitronensaft und restliche Zitronenschale unterrühren, mit Salz würzen. Die Butter in Frischhaltefolie zu einer Rolle formen und kühl stellen. Den Grill anheizen.

4

Die Steaks aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und auf dem heißen Grill auf beiden Seiten 6 bis 8 Minuten grillen. Den restlichen Knoblauch schälen und halbieren. Die gerösteten Brotscheiben damit einreiben.