Schweineragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweineragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Schweineragout

mit Koriander

Schweineragout
30 min.
Zubereitung
7 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Schweinefleisch in Würfel schneiden. Die Korianderkapseln im Mörser zerstoßen oder mit einem großen Messer zerdrücken. Den Koriander mit dem Puderzucker und etwas Salz und Pfeffer mischen. Diese Gewürze mit dem Fleisch mischen. Zugedeckt im Kühlschrank etwa 6 Std. marinieren lassen.

2

2 EL Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch darin allseitig anbraten. Die Zwiebeln in der Zwischenzeit im restlichen Olivenöl anziehen lassen. Das Fleisch mit dem Wein begießen und wenige Minuten einkochen lassen. 

3

Die Zwiebeln beigeben. Alles gut mischen. Den Bräter in den Ofen schieben und das Ragout 1 Std. zugedeckt bei 150°C schmoren lassen. Ab und zu kontrollieren, ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist.

4

Die Oliven entsteinen und kleinschneiden. Vor dem Servieren mit den gehackten Korianderblättern über das Gericht verteilen und mit den Korianderzweiglein garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann das Gericht auch auf kleinster Stufe auf dem Herd zubereiten.