Schweinerippenbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinerippenbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Schweinerippenbraten

Rezept: Schweinerippenbraten
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 g Backobst (Dörrobst)
1 l Wasser
55 g Zucker
2 kg Schweinerippe (eventuell in 2 Stücken)
2 gestr. TL Salz
1 gehäufter EL 100%iges Pflanzenfett
1 gehäufter EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Backobst mit dem Wasser und 50 g Zucker etwa 20 Minuten kochen und abtropfen lassen. In die beiden Rippenstücke eine Tasche schneiden und die Fleischstücke innen und außen mit dem Salz einreiben. Die Taschen mit dem Backobst füllen und mit Holzspießchen zustecken.

2

Die Fleischstücke mit der Fleischseite nach oben auf den Rost des Backofens über die Fettpfanne legen. Das Pflanzenfett erhitzen und über die Fleischstücke gießen. Den Braten im vorgeheizten Backofen bei 210° C etwa 140 Minuten braten.

3

Nach 20 Minuten Bratzeit einen Teil der Backobstflüssigkeit in die Bratenpfanne gießen und die Braten während der restlichen Bratzeit einige Male mit der Bratenflüssigkeit übergießen. Eines der bei den Rippenstücke auf einer vorgewärmten Platte im Backofen warm stellen.

4

Den Fond aus der Bratenpfanne in einen Topf gießen und mit dem restlichen Kochwasser vom Backobst auf 3/4 l auffüllen. Das Mehl mit wenig kaltem Wasser und einem knappen Teelöffel Zucker anrühren, zum Bratenfond geben und unter Rühren einige Male aufkochen lassen. Eventuell noch mit etwas Salz abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage schmecken dazu Rotkohl und Kartoffelklöße.