Schweinerollbraten mit Kartoffeln und Sellerie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinerollbraten mit Kartoffeln und SellerieDurchschnittliche Bewertung: 41520

Schweinerollbraten mit Kartoffeln und Sellerie

Rezept: Schweinerollbraten mit Kartoffeln und Sellerie
45 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1,2 kg Schweinefleisch für Rollbraten
500 g Spinat
Salz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 Ei
50 g geröstete Pinienkerne
2 EL geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 EL Pflanzenöl
500 ml Fleischbrühe
4 Knoblauchzehen
1 Chilischote
500 g festkochende, kleine Kartoffeln
400 g Knollensellerie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und längs ca. 2 cm zu einer Roulade aufschneiden. Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Die Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. In heißer Butter glasig anschwitzen und zum Spinat geben. Mit dem Ei, den Pinienkernen und Parmesan gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Füllung auf das Fleisch streichen und einrollen. Mit Küchengarn binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum in heißem Öl in einem Bräter braun anbraten. Mit etwas Brühe ablöschen und im Ofen ca. 2 Stunden schmoren lassen. Immer wieder mit Brühe übergießen. Der Boden vom Bräter sollte immer mit Flüssigkeit bedeckt sein.
3
Währenddessen die Knoblauchzehen schälen. Die Chilischote waschen. Die Kartoffeln waschen und längs halbieren. Den Sellerie schälen und in dicke Scheiben schneiden. Alles während der letzten Stunde um den Braten herum verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Das Küchengarn entfernen und den Braten auf dem Gemüse angerichtet servieren.