Schweinerücken in der Folie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinerücken in der FolieDurchschnittliche Bewertung: 41521

Schweinerücken in der Folie

Rezept: Schweinerücken in der Folie
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 Zweige Dill
1 Msp. Kümmel
100 ml helles Bier
200 ¼ g Schweinerücken
Salz
½ Salatgurke
4 EL Schmand
1 TL roter Pfeffer
Alufolie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwei Stücke Alufolie auf ca. 25 x 30 cm zurechtschneiden, bei einem Stück die Ränder nach oben falten. Dill waschen, trocken schütteln und mit Kümmel und Bier in die Folie geben. In den zweiten Bogen mit einem Messer kleine Löcher stoßen und die erste Folie damit abdecken. Die Ränder so verschließen, dass das Bier nicht auslaufen kann.
2
Den Schweinerücken in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, etwas flach klopfen und dachziegelartig auf die gelöcherte Alufolie legen, salzen. Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch damit belegen. Die Alufolie mitsamt Fleisch und Gurke in einer beschichteten Pfanne ca. 8-10 Minuten dämpfen. Durch die entstehende Hitze dringt das Aroma von Bier, Kümmel und Dill in das Schweinefleisch.
3
Vor dem Servieren den Schmand zusammen mit Salz und etwas rotem Pfeffer anrühren und über das Schweinefilet und die Gurken träufeln.