Schweineschulter mit Kräuterkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweineschulter mit KräuterkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Schweineschulter mit Kräuterkruste

Rezept: Schweineschulter mit Kräuterkruste
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 EL weiche Butter
1 EL Semmelbrösel
3 EL feingehackte Kräuter
Salz
Pfeffer
1 kg Schweineschulter
2 EL Butterschmalz
250 ml trockener Weißwein
80 g kalte Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die weiche Butter mit den Semmelbröseln und den Kräutern mischen und die Masse leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Schweineschulter kurz waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfefferwürzen und in einem Bräter rundherum in dem heißen Butterschmalz anbraten.

3

Den Weißwein angießen, den Bräter auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und das Fleisch etwa 50 Minuten braten. 12 Minuten vor Ende der Bratzeit die vorbereitete Kräutermasse auf dem Fleisch verteilen, glattstreichen und das Fleisch fertiggaren. Die Schweineschulter 10 Minuten mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen.

4

Den Bratenfond in einen kleinen Kochtopf gießen und die kalte Butter in kleinen Portionen mit dem Pürierstab des Handrührgerätes einarbeiten. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Sojasauce würzen und abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.