Schweineschulter (Schäufele) mit Senfsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweineschulter (Schäufele) mit SenfsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Schweineschulter (Schäufele) mit Senfsoße

Schweineschulter (Schäufele) mit Senfsoße
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1,2 kg Schweineschulter (badisch: Schulterstück vom Jungschwein, gepökelt und geräuchert; ersatzweise Kassler)
2 Zwiebeln
2 Möhren
200 g Knollensellerie
2 Lorbeerblätter
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
4 Pimentkörner
1 TL Pfefferkörner
2 EL Zitronensaft
2 EL Butter
2 EL scharfer Senf
1 EL Mehl
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und grob würfeln. Mit den Lorbeerblättern, der Nelke, Piment, Pfeffer und Fleisch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 1,5 Stunden leicht köchelnd gar ziehen lassen. Aus dem Sud nehmen, den Knochen herauslösen, das Fleisch in der Mitte halbieren und in Scheiben schneiden.
2
Butter schmelzen, den Senf und das Mehl einrühren. Etwa 100 ml der Brühe und die Sahne mit einem Schneebesen einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Fleischscheiben servieren. Dazu nach Belieben Schmorgurken reichen.