Schweinesteaks aus Böhmen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinesteaks aus BöhmenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Schweinesteaks aus Böhmen

Schweinesteaks aus Böhmen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Sellerieknolle
1 Stange Porree
4 dicke Schweinenackensteaks à 100-150g
1 gestr. TL Salz
weißer Pfeffer
2 TL milder Senf
1 gestr. EL Mehl
50 g Schweineschmalz
1 gestr. EL Butter
1 EL geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Sellerie dick abschälen und in hauchfeine Streifen schneiden oder raspeln. Den Porree halbieren, gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden.

2

Die Steaks kräftig klopfen, sie müssen zart sein, und auf dem Küchenbrett ausbreiten. Das Salz und den Pfeffer mischen und die Steaks damit auf beiden Seiten bestreuen. Dann jede Seite mit dem Senf bestreichen und das Mehl darüberstreuen, damit die Oberflächen wieder trocken sind.

3

Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf jeder Seite 4 Minuten bei nicht zu starker Hitze braten, damit die Oberflächen nicht verbrennen. In der letzten Minute die Porree- und Selleriestreifen mitbraten.

4

Die Steaks anrichten, das Gemüse darauf verteilen und den Käse darüberstreuen. Dazu schmecken Brackartoffeln.