Schweinesülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchweinesülzeDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Schweinesülze

Schweinesülze
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Schweinskopf (Ohr, Schwanz, Schnauze)
2 Schweineklauen
100 g Zwiebel
100 g Suppengrün
Knoblauchzehe
Pfefferkörner
10 g Rosenpaprika
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alles Fleisch säubern und mit so viel Wasser zum Kochen aufsetzen, dass es gut bedeckt ist. Nach dem Aufkochen das Suppengrün, die Zwiebeln und den Knoblauch hineinlegen. Salzen, pfeffern und mit einem Kaffeelöffel Rosenpaprika würzen. Im zugedeckten Topf so lange langsam kochen, bis sich das Fleisch von den Knochen löst.

2

Abgießen. Wenn sich die Flüssigkeit gesetzt hat, das Fett abseihen. Die Fleischteile werden von den Knochen befreit und in kleine Glas- oder Porzellanschalen gelegt. Zum Schluss über das Fleisch die durchgeseihte Kochflüssigkeit gießen.

3

Zum Erstarren der Sülze stellt man die Schalen in den Kühlschrank. Die Oberfläche mit Rosenpaprika bestreuen und eisgekühlt servieren. Darauf achten, dass der Saft nicht trüb ist. Um dies zu vermeiden, muss langsam gekocht und vorsichtig durchgeseiht werden.