Schweinsfilet mit Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinsfilet mit ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Schweinsfilet mit Äpfeln

Rezept: Schweinsfilet mit Äpfeln
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinefilet
Senf zum Bestreichen
Salz
Mehl zum Bearbeiten
Ei zum Bestreichen
Semmelbrösel
Butter zum Braten
2 Äpfel pro Person
Majoran
1 Tasse saure Sahne
Weinbrand zum Beträufeln
Beilage
Kartoffelpüree
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein Schweinsfilet dünn mit gutem Senf bestreichen, ganz leicht salzen, einige Minuten ziehen lassen.

2

Danach zuerst in Mehl wälzen, dann in zerklopftem Ei und zuletzt in Semmelbröseln.

3

In eine Bratpfanne geben, mit heißer Butter begießen und ringsum goldbraun anbraten.

4

Pro Person zwei kleine ungeschälte süße Äpfel in die Pfanne geben, Braten und Äpfel mit Majoran bestreuen und eine Tasse dicke saure Sahne darüber gießen.

Im vorgeheizten Ofen bei mäßiger Hitze etwa 15 Minuten schmoren lassen.

5

Das Fleisch in dicke Scheiben schneiden, mit den geschmorten Äpfeln auf einer heißen Platte anrichten, mit etwas Weinbrand beträufeln und den heißen Bratensaft darüber gießen.

Dazu Kartoffelpüree servieren.