Schweinsfilets in Preiselbeersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinsfilets in PreiselbeersauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Schweinsfilets in Preiselbeersauce

Rezept: Schweinsfilets in Preiselbeersauce
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
550 g Schweinefilet
2 EL Öl
Salz
schwarzer, frischgemahlener Pfeffer
1 EL Mehl
125 ml dunkler, herber Rotwein
1 kleines Glas Preiselbeeren
Hier kaufen!1 Msp. feingeriebener Ingwer
1 Msp. feingeriebene Orangenschale
4 Pfirsiche (Hälfte) (aus der Dose)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schweinsfilets häuten, in daumendicke Scheiben schneiden. In die ursprünglich runde Form zurecht drücken und nach Belieben mit einem dicken Baumwollfaden umbinden.

2

In einer großen Bratpfanne in heißem Öl rasch von beiden Seiten anbraten, Hitze reduzieren, Faden losbinden und die einzelnen Medaillons gerade eben durchbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine vorgewärmte Platte geben und warmstellen.

3

Im restlichen Bratfett bei starker Hitze unter Rühren Mehl dunkel bräunen. Mit Rotwein ablöschen. Preiselbeeren, Ingwer, Orangenschale, etwas Salz und Pfeffer zugeben. Sauce abschmecken und über das Fleisch gießen.

4

Pfanne mit einem Stück Küchenkrepp-Papier säubern und Pfirsichhälften mit etwas Sirup darin erhitzen. Auf die Medaillons legen.