Schweinshaxe nach Pfälzer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinshaxe nach Pfälzer ArtDurchschnittliche Bewertung: 41520

Schweinshaxe nach Pfälzer Art

gefüllt mit Pellkartoffeln und Leberwurst

Schweinshaxe nach Pfälzer Art
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 Schweinshaxen
Salz, weißer Pfeffer
Öl zum Bestreichen
Füllung
2- 3 mittelgroße gekochte Pellkartoffel
150 g Pfälzer Leberwurst
Majoran
Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Knochen der Schweinshaxen vom Fleischer vorsichtig herauslösen lassen. Das Fleisch innen mit Salz und Pfeffer bestreuen.

2

Für die Füllung Pellkartoffeln in kleine Würfel schneiden. Leberwurst in einer Pfanne ohne Fett zerlassen, mit Salz, Majoran und Pfeffer pikant abschmecken. Die Kartoffelwürfel daruntermischen.

3

Die Füllung in die Haxen geben. Mit Baumwollgarn zunähen. Die Schwarte der Haxen mit einem scharfen Messer rautenförmig einritzen.

4

Die Haxen so hintereinander auf einen Drehspieß schieben, dass sie gleichmäßig garen können. Oder auf eine Fettpfanne legen und ständig umdrehen. Bei starker Hitze etwa 100-120 Minuten grillen. Während des Grillens mit kaltem, leicht gesalzenem Wasser bestreichen.