Schweinshaxe und bayerische Knödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinshaxe und bayerische KnödelDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Schweinshaxe und bayerische Knödel

Rezept: Schweinshaxe und bayerische Knödel
20 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Schweinehaxe
2 kg Schweinehaxe (1 große und 2 kleine)
Salz
1 Zwiebel
Hier kaufen!4 Nelken
2 Lorbeerblätter
10 Pfefferkörner
1 Bund Suppengrün
1 EL Öl
weißer Pfeffer
1 EL Wacholderbeere
Knödel
1 Prise Muskat
2 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
1 TL gehackter Dill
1 Paket Echt bayrischer Knödelteig (halb & halb)
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schweinshaxe in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Abgezogene Zwiebel, Nelken, Lorbeer, zerdrückte Wacholderbeeren, Pfefferkörner und grob zerkleinertes Suppengrün zugeben.

2

Aufkochen. Im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze 1 Stunde kochen. Haxe herausnehmen. Etwas abkühlen lassen. Schwarte rautenförmig einschneiden. Mit dem Öl einstreichen. Unter dem vorgeheizten Grill 1 Stunde fertig garen. Ab und zu umdrehen und mit Bratenfond bestreichen. Aus dem Ofen nehmen. Fond mit 1/ 4 Liter Wasser aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Für die Knödel Kräuter, Muskat und geriebene Zwiebel in 1/2 l Wasser  geben. Knödelpulver mit einem Schneebesen einrühren. 10 Minuten quellen lassen, 8 Knödel formen. In kochendes Salzwasser geben. Bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen. Anrichten. Dazu schmeckt Krautsalat oder gemischter Salat.