Schweinshaxen-Souffles Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweinshaxen-SoufflesDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Schweinshaxen-Souffles

Rezept: Schweinshaxen-Souffles
561
kcal
Brennwert
2 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Fleisch:
1 Knoblauchzehe
1 TL Kümmelkörner
1 Schweinshaxe (1,2 kg)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
30 g Schweineschmalz
120 g halbierte, ungepellte Zwiebel
50 g Porree
120 g Möhrenwürfelchen
1 TL weiße Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
1 Rosmarinzweig
2 Thymianzweige
Malzbier
Fleischbrühe
30 g Schweinenetz
Füllung:
100 g Laugenbrezeln
40 g Butter
80 g Schalottenwürfel
80 ml Milch
2 Eier (Größe M)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 EL gehackte Petersilie
6 Auflaufformen (a 150 ml Inhalt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knoblauch pellen und mit Kümmel fein hacken.

Schweinshaxe mit Knoblauch, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.

Schweineschmalz im Bräter erhitzen, Haxe darin rundherum anbraten. Zwiebeln mit Schale, Porree und Möhren zugeben und mitbraten.

Pfefferkörner, angerissene Lorbeerblätter, Rosmarin und Thymian zugeben. Malzbier und Fleischbrühe zugießen.

Haxe im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 1 1/2 Stunden garen.

Haxe dabei mehrmals wenden. Schweinenetz in kaltem Wasser etwa 1 Stunde wässern, Wasser dabei mehrmals auswechseln.

2

Für die Füllung Brezeln klein würfeln. Butter in einer Pfanne zerlassen, Brezelnwürfel und Schalotten darin anbraten und in eine Schüssel umfüllen.

Warme Milch zugeben und etwas abkühlen lassen. Eier trennen, Eigelb unter die Brezelmasse rühren. Füllung mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen.

Haxe aus dem Backofen nehmen, Schwarte und das grobe Fett wegschneiden, Knochen auslösen.

Fleisch in 2-3 cm große Stücke schneiden. Haxensauce durch ein feines Sieb in einen anderen Topf umgießen und bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

Schweinenetz gut abtropfen lassen, auf einem Küchentuch ausbreiten, trockentupfen und in 6 gleich große Stücke schneiden.

Auflaufförmchen damit überlappend auslegen. Fleischstücke am Rand kreisförmig in die Förmchen legen.

3

Eiweiß steif schlagen und unter die Brezelfüllung heben.

Brezelfüllung in die Mitte der Förmchen füllen. Schweinenetz über der Füllung zusammenschlagen und leicht andrücken.

 Förmchen in eine feuerieste Form stürzen und abnehmen. Etwa 200 ml Haxensauce darüber gießen.

Haxen-SouffIes im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) etwa 15 Minuten überbacken, aus dem Ofen nehmen und servieren. Dazu passt eine Schwammerlsauce.