Schweizer Omelette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schweizer OmeletteDurchschnittliche Bewertung: 41525

Schweizer Omelette

Rezept: Schweizer Omelette
360
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 mittelgroße gekochte Kartoffel
kleine Zwiebel
20 g magerer durchwachsener Speck
2 TL Butter
2 Eier
1 EL Milch (1,5 % Fett)
1 TL Sahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
60 g gewürfelter Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffel schälen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Den Speck in kleine Streifen schneiden. 1 Teelöffel Butter bei schwacher Hitze zerlassen und den Speck darin anziehen lassen, ohne das Butter oder Speck zu bräunen beginnen. Die Zwiebel darin glasig braten und die Kartoffelwürfel mit anbraten, dann abtropfen lassen. Die Eier mit der Milch und der Sahne kurz verquirlen, ohne dass sich Schaum bildet, salzen und pfeffern. Den Käse hinzufügen.

2

Die restliche Butter in einer Omelettepfanne bei starker Hitze heiß werden lassen. Bevor sie zu bräunen beginnt, die Speckkartoffeln kurz bei starker Hitze aufbraten; dann die Eimasse hinzuschütten. Damit die Eimasse gleichmäßig stockt, diese mit dem Gabelrücken bewegen, ohne die Unterseite anzureißen. Sobald sie am Rand fest zu werden beginnt, die Omelette mit dem Spatel anheben und flüssige Eimasse unterlaufen lassen. Dann wenden und von der zweiten Seite goldgelb braten. Die Omelette soll innen noch weich sein, da sie nachgart.

3

Auf vorgewärmtem Teller heiß servieren.