Schwerer Grundteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwerer GrundteigDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Schwerer Grundteig

Rezept: Schwerer Grundteig
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (entspricht 1 Teig)
500 g Weizenmehl
300 g weiche Butter
Wasser
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf die Arbeitsplatte schütten. In die Mitte eine Mulde drücken, darin Butter, Salz und Wasser geben.

2

Mit den Händen die Butter gleichmäßig unter das Mehl kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

3

Den Teig mit einer bemehlten Teigrolle auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen.

Zusätzlicher Tipp

Tipps:

- Beim Verändern der Mengen das Verhältnis Butter/Mehl beachten.

- Das Wasser löffelweise hinzufügen, damit der Teig nicht zu weich wird.

- Den Teig nicht zu lange kneten, damit die Butter nicht durch die Wärme der Hände schmilzt.

- Den Teig wie Blätterteig zwei- oder dreimal bearbeiten.

- Damit der Teig leichter wird, kann man ihn ausrollen, zusammenfalten, leicht andrucken und im Kühlschrank ruhen lassen. Den Arbeitsgang zwei- bis dreimal wiederholen.

- Man kann den Teig auch in großen Mengen zubereiten. Die nicht benötigte Menge in Zellophan einwickeln und einfrieren.