Scones mit Forellenfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scones mit ForellenfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.41520

Scones mit Forellenfilet

Scones mit Forellenfilet
285
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
175 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g Butter
1 Ei
3 EL Sahne
4-6 Stiele frischer Dill
150 ml saure Sahne
frisch geriebener Meerrettich
175 g Forellenfilet
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Forellenkaviar zum Garnieren
Mehl zum Ausrollen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200°C vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Butterstückchen und verquirlte Ei zugeben. Alles mit so viel Sahne verkneten, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeilsfläche etwa 2 cm dick ausrollen und kleine Formen ausstechen.

2

Scones auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Backofen bei 200°C ca. 8-10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit einem Tuch bedeckt abkühlen lassen.

3

Dill waschen, trockenschütteln und bis auf einen Rest zum Garnieren klein hacken. Scones waagerecht halbieren. Saure Sahne mit Meerrettich und fein gehacktem Dill verrühren. Scones damit bestreichen.

4

Forellenfilet in etwa 20 Portionen schneiden. Auf den Scones verteilen und mit etwas Pfeffer bestreuen. Mit Kaviar und restlichem Dill garniert servieren.