Seeaal gebacken auf Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeaal gebacken auf GemüseDurchschnittliche Bewertung: 31516

Seeaal gebacken auf Gemüse

Seeaal gebacken auf Gemüse
600
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
1 Bund Lauchzwiebel
2 Möhren
2 Stücke Seeaal (a 200 g)
1 ½ EL Butter
Saft von einer halben Zitronen
Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lauchzwiebeln putzen und waschen. Die Möhren schälen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schräg in Scheiben schneiden. Den Fisch waschen und trockentupfen.

2

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Möhren und Zwiebeln zwei Minuten in einem Eßlöffel Butter andünsten.

3

Das Gemüse auf zwei Gratinformen verteilen. Den Fisch daraufsetzen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Den Fisch mit gebuttertem Pergamentpapier abdecken. Die Formen auf dem Rost in den Backofen schieben - mittlere Schiene. 15 Minuten backen.

4

Den Fisch mit gehackter Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Petersilienkartoffeln
Etwa 300 g kleine Kartoffeln kochen, pellen und längs vierteln. 2 Zwiebeln vierteln und abziehen. Butter in der Pfanne erhitzen und Kartoffeln und Zwiebeln hineingeben. Unter gelegentlichem Wenden bei kleiner Hitze etwa 12 Minuten braten. Sie sollten kaum Farbe annehmen. Kurz vorm Anrichten 2 Eßl. gehackte Petersilie und 2 Eßl. Zitronensaft unter die Kartoffeln mischen. Leicht salzen und pfeffern.