Seebarsch in roter Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seebarsch in roter SauceDurchschnittliche Bewertung: 41520

Seebarsch in roter Sauce

Seebarsch in roter Sauce
10 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Palmenherzen auf einem Sieb abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln ebenfalls putzen und waschen, dann in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

Das Fischfilet in Streifen schneiden.

2

2 TL Speisestärke mit 1 EL Wasser, Salz und 1 EL Reiswein verrühren. Die Fischstücke 10 Minuten darin marinieren.

3

Die Tomaten, Zucker, Essig und 2 EL Reiswein mit 4 EL Wasser verrühren, TL Speisestärke und Sojasauce unterrühren.

4

Den Wok erhitzen und das Öl hineingeben. Den Fisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und im Öl goldgelb braten. Herausnehmen und warm stellen. Paprika, Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch 4 Minuten dünsten. Palmenherzen und Sauce hinzufügen und 2 Minuten köcheln lassen. Den Fisch untermischen.