Seebarsch mit Haferflockenmantel und Zucchinigemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seebarsch mit Haferflockenmantel und ZucchinigemüseDurchschnittliche Bewertung: 41523

Seebarsch mit Haferflockenmantel und Zucchinigemüse

Seebarsch mit Haferflockenmantel und Zucchinigemüse
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Barschfilets abbrausen und trocken tupfen. Das Mehl auf einen Teller oder in eine flache Form geben. Die Eier ebenfalls und gut verquirlen. Die Brösel mit dem Curry und den Haferflocken vermengen und auch in eine flache Form geben. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Durch die Eier ziehen und die Ober- und Unterseite vom Filet mit den Haferflocken panieren. Andrücken und in 3-4 EL heißem Öl in einer beschichteten Pfannen langsam auf jeder Seite 5-6 Minuten goldbraun braten. Ab und zu mit dem heißen Öl übergießen.
2
Die Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In 2 EL heißem Öl 3-4 Minuten anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit dem Seebarsch angerichtet servieren.