Seebarschfilet mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seebarschfilet mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 41521

Seebarschfilet mit Gemüse

Rezept: Seebarschfilet mit Gemüse
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Seebarschfilets
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
2 EL Semmelbrösel
3 EL flüssige Butter
3 EL feine Gemüsewürfel z. B. Möhre, Sellerie, Lauch, Paprika
1 TL feingehackte Kräuter
2 EL Öl
Gemüsejulienne zum Garnieren
400 g Blattspinat
1 EL Traubenkernöl
1 EL Balsamico-Creme
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüsewürfel in der Butter andünsten, die Semmelbrösel und Kräuter untermischen, salzen, pfeffern und beiseite stellen. Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und ziehen lassen. Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Fisch trocken tupfen und in heißem Öl rasch von beiden Seiten anbraten, dann herausnehmen und in eine feuerfeste Form oder auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

2

Mit der Gemüse-Bröselmischung bedecken und unter dem vorgeheizten Grill 2-3 Minuten gratinieren. Den Spinat in der Fischpfanne etwas zusammenfallen lassen, salzen und pfeffern und auf vorgewärmten tellern verteilen. Den Fisch darauf anrichten und mit Gemüsejulienne belegen. Um den Fisch herum einige Tropfen Traubenkernöl und Balsamicocreme träufeln.