Seeforelle vom Rost Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seeforelle vom RostDurchschnittliche Bewertung: 51516

Seeforelle vom Rost

Seeforelle vom Rost
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Forellen abschuppen, ausnehmen, waschen und abtrocknen. Die Fische außen mit Zitronensaft bestreichen und das Innere salzen und pfeffern.

2

Forelle auf einem sehr sauberen Rost in den heißen Grill schieben. Hitze drosseln und die Forellen appetitlich braun rösten. Mit dem Finger prüfen, ob das Fleisch gar ist. Man überglänzt die tischfertigen Forellen mit ganz wenig Öl und beträufelt sie mit Zitronensaft.

3
Die Servierplatte wird mit reichlich grünem Salat, mit Tomaten- und Zitronenachteln garniert.