Seehecht auf Kichererbsen-Spinat-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seehecht auf Kichererbsen-Spinat-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81537

Seehecht auf Kichererbsen-Spinat-Gemüse

Seehecht auf Kichererbsen-Spinat-Gemüse

Seehecht auf Kichererbsen-Spinat-Gemüse - Zarter Fisch auf knackigem Untergrund.

420
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stücke Seehechtfilet (mit Haut; à 160 g)
1 Handvoll Spinat (40 g)
4 Tomaten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
500 g Kichererbsen (Abtropfgewicht; Dose)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Schuss trockener Weißwein
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Spinat waschen und trockenschleudern.

2

Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen.

3

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten.

4

Spinat zugeben, zusammenfallen und Flüssigkeit verdampfen lassen. Kichererbsen und Tomaten untermengen, mit 1 Schuss Weißwein ablöschen. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

5

Inzwischen Fisch salzen und pfeffern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Fisch darin bei mittlerer Hitze erst von der Hautseite, dann von der anderen Seite je 2–3 Minuten braten.

6

Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf 4 Teller verteilen und Fisch darauflegen.