Seehecht-Kartoffelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seehecht-KartoffelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Seehecht-Kartoffelauflauf

Seehecht-Kartoffelauflauf
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 mittelgroße, festkochende Kartoffeln
1 Stück Hecht (ca. 800 g)
1 EL Butter
gekochtes Sauerkraut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml süße Sahne
Semmelbrösel
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, in einem Kochtopf mit Wasser bedeckt gar kochen, dann in Scheiben schneiden. Hecht in Salzwasser 15 Minuten gar kochen, in Stücke zerteilen und von den Gräten befreien.

2

Einen kleinen Bräter mit einem Esslöffel Butter ausstreichen, den Boden mit Kartoffelscheiben belegen, gekochtes Sauerkraut darübergeben, dann mit Seehechtstücken belegen, salzen und pfeffern.

3

Nach und nach diese Schichtung im Bräter vornehmen, bis zuletzt die Kartoffeln die oberste Schicht bilden. Sahne darübergeben, mit Semmelbröseln bestreuen und aus dem Rest der Butter Flöckchen schneiden und den Kartoffelauflauf belegen.

4

Im vorgeheizten Backofen in 20 Minuten bei 160 °C goldbraun backen.