Seelachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SeelachsDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Seelachs

nach Nizzaer Art

Seelachs
430
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Seelachs - Koteletts à 200g
Saft 1 Zitronen
Salz, weißer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
4 EL Mehl
Garnierung
250 g Tomaten
300 g grüne Bohnen aus der Dose
30 g Butter
Salatblatt
2 hartgekochtes Eier
Petersilie
12 Sardellenfilets
12 gefüllte grüne Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Seelachskoteletts kurz unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Auf eine Platte legen und mit Zitronensaft beträufeln, 10 Minuten ziehen lassen.

2

Dann salzen, pfeffern, rundherum mit Olivenöl bepinseln und mit Mehl bestäuben. Auf den mit Alufolie bezogenen Rost legen und unter den vorgeheizten Grill schieben. 8 Minuten grillen und nach 4 Minuten einmal wenden.

3

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Die grünen Bohnen gut abtropfen lassen.

Dann die Butter erhitzen und die Bohnen darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die Salatblätter waschen, in einem Küchentuch trockenschwenken. Die Eier schälen und achteln. Anschließend die Petersilie abbrausen, trockentupfen, hacken und die Sardellenfilets und Oliven abtropfen lassen.

5

Die Oliven in Scheiben schneiden.

Nun eine Platte mit Salatblättern belegen, die gut abgetropften Seelachskotetetts darauf anrichten und das Ganze mit Tomatenscheiben, Bohnen und Eiachteln umlegen.

6

Die Sardellenfilets kreuzweise über die Koteletts legen. Und zum Schluss den Fisch mit Olivenscheiben und Petersilie bestreuen und sofort servieren.