Seelachs auf Wok-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seelachs auf Wok-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 5158

Seelachs auf Wok-Gemüse

Seelachs auf Wok-Gemüse
25 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Seelachsfilet
5 EL Teriyaki-Sauce (japan. Sojasauce)
350 g Möhren
4 Frühlingszwiebeln
150 g Sojabohnensprossen (aus dem Glas)
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (walnussgroß)
Hier online bestellen5 EL Sesamöl
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Seelachsfilet waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, mit 4 EL Teriyaki-Sauce beträufeln, gut vermischen und zugedeckt marinieren.

2

Inzwischen die Möhren putzen, schälen und in dünne Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Streifen schneiden. Die Sojabohnensprossen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und fein reiben.

3

In einer großen Pfanne oder im Wok 3 EL Sesamöl erhitzen und den Ingwer und das Gemüse darin etwa 4 Minuten unter Rühren braten. Das Gemüse mit der restlichen Teriyaki-Sauce, Salz und Pfeffer würzen, aus dem Wok nehmen und warm stellen.

4

Den Fisch trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in der Speisestärke wenden. Das restliche Öl in der Pfanne oder im Wok erhitzen und den Fisch darin 3 bis 4 Minuten braten, dabei einmal wenden. Den Seelachs mit dem Gemüse in Schälchen anrichten und nach Belieben mit Reis servieren.