Seelachs in der Folie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seelachs in der FolieDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Seelachs in der Folie

Seelachs in der Folie
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Stück kleiner Seelachs oder Dorsch, etwa 600 g
Salz
1 Handvoll Kräuter (etwa Estragon, Salbei, Rosmarin)
Zitronen in dünne Scheiben geschnitten
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch mit Salz einreiben und einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Etwa 15 Minuten vor der Zubereitung in Eiswasser legen.

2

Den Backofen auf 225 °C vorheizen.

3

Die Kräuter und Zitronenscheiben auf dem Fisch verteilen, mit Butterfläckchen belegen. Den Fisch vorsichtig in eine Bratfolie geben, die Folie gut verschließen. 15-20 Minuten im Ofen backen. Vorsicht beim Auspacken - es entsteht viel Dampf, der beim Öffnen der Folie entweicht.

Zusätzlicher Tipp

Das Aroma der Kräuter durchdringt den Fisch beim Garen in der Folie. Man kann ihn gerne eine Viertelstunde vor der Zubereitung in Eiswasser legen, um das Fleisch zu festigen. Mit Kartoffeln oder einem Kartoffelsalat servieren.