Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seelachs-Medaillons »Goldtaler«Durchschnittliche Bewertung: 3.3153
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Seelachs-Medaillons »Goldtaler«

Für 1 Erw. und 1 Kind (1-6 Jahre)

Seelachs-Medaillons »Goldtaler«

Seelachs-Medaillons »Goldtaler« - Überraschung: Hier versteckt sich saftiges Fischfilet im Teigmantel

502
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen (1 Erw. und 1 Kind, 1-6 Jahre)
3 Blätter Filoteig (à 30 g; tiefgekühlt)
2 Seelachsfilets (à 125 g)
1 Knoblauchzehe
½ TL süßer Senf
Salz
Pfeffer
2 Eier
½ Bund Schnittlauch
½ Bund Dill
Sesam hier kaufen!2 EL Sesam (30 g)
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Küchentuch, 1 Knoblauchpresse, 1 Teelöffel, 2 kleine Schüsseln, 1 Frischhaltefolie, 1 Aluminiumfolie, 1 Pinsel, 1 Gabel, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Schüssel, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 1
1
Teigblätter auftauen, in 4 cm lange Streifen schneiden und mit einem feuchten Tuch bedecken.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 2
2
Fischfilets abspülen, trockentupfen, längs halbieren und in eine Schüssel geben.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 3
3
Knoblauch schälen und durch eine Presse direkt dazudrücken.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 4
4
Senf mit Salz, Pfeffer und einem Ei verrühren. Die Mischung unter die Fischstücke heben.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 5
5
Je zwei Hälften Seelachsfilet aufeinanderlegen. Erst fest in Frischhaltefolie, dann in Alufolie zu einer Rolle einwickeln und im Tiefkühlfach etwa 45 Minuten anfrieren lassen.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 6
6
Die Rollen aus der Folie lösen und in etwa 4 cm dicke Medaillons schneiden. Jeweils mit einem Teigstreifen umwickeln.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 7
7
Das zweite Ei trennen und mit dem Eiweiß jeweils die Teigränder bestreichen.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 8
8
Schnittlauch und Dill waschen und trockenschütteln.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 9
9
Je einen Schnittlauchhalm um jedes Fischmedaillon wickeln.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 10
10
Den Dill fein hacken, mit Eigelb und Sesam in einer kleinen Schüssel verquirlen.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 11
11
Die Medaillons jeweils mit der oberen Seite in die Eigelbmischung tauchen.
Seelachs-Medaillons »Goldtaler« Zubereitung Schritt 12
12
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Medaillons erst zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen. Dann den Deckel abnehmen und in der offenen Pfanne von jeder Seite 2-3 Minuten knusprig braten. Mit der Kruste nach oben anrichten und servieren.