Seelachs mit panierten Selleriescheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seelachs mit panierten SelleriescheibenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Seelachs mit panierten Selleriescheiben

Rezept: Seelachs mit panierten Selleriescheiben
561
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kleiner Knollensellerie (180g)
Jodsalz
Pfeffer
1 Ei
Hier kaufen!1 Spritzer Tabasco
2 EL Mehl
2 EL Paniermehl
150 g Seelachsfilet
1 große Tomate (150g)
1 Bund Basilikum
1 EL Zitronensaft
30 g Frischkäse
2 Kartoffeln
Öl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sellerie schälen, in fünf Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Danach das Ei mit Tabasco verquirlen. Die Selleriescheiben in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Selleriescheiben auf einen Rost geben und im sich auf 200° aufheizenden Backofen (Mitte, Umluft 180°) garen.

2

Eine kleine feuerfeste Form mit Öl ausstreichen. Seelachsfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Dann den Fisch salzen und in die Form legen.

3

Tomate waschen und ohne Stielansatz in sehr kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blättchen hacken.

4

Übriges verquirltes Ei mit Frischkäse verrühren, mit Tomate und Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung gleichmäßig über den Fisch gießen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) mit den Selleriescheiben 20 Min. garen.

5

Dann die Kartoffeln schälen und genau wie den Sellerie in sehr dünne Scheiben schneiden, dann in eine gefettete Form schichten. Fisch und übrige Zutaten darauf geben, mit Paniermehl bestreuen und wie beschrieben backen.