Seelachs mit Pesto-Haube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seelachs mit Pesto-HaubeDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Seelachs mit Pesto-Haube

Rezept: Seelachs mit Pesto-Haube

Seelachs mit Pesto-Haube - Zarter Fisch mit knusprigem Topping.

370
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Fenchelknollen
2 Zwiebeln
200 g Kirschtomaten
1 Zweig Rosmarin
1 TL Butter (5 g)
300 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
400 g Seelachsfilet
2 EL Zitronensaft
1 Stück Parmesankäse (30 g)
Hier anrufen!50 g kernige Haferflocken
4 EL Basilikum-Pesto (80 g; Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fenchel waschen, putzen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden. Tomaten waschen. Rosmarin waschen, trockenschütteln und Nadeln fein hacken.

2

Butter in einer Pfanne erhitzen. Fenchel und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten andünsten. Brühe zugießen und 3–4 Minuten köcheln lassen. Tomaten und Rosmarin zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Gemüsemischung in eine Auflaufform füllen.

4

Fisch unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und auf das Gemüse legen.

5

Parmesan reiben und mit Haferflocken und Pesto mischen. Auf dem Fisch verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 20–25 Minuten goldbraun backen.