Seelachsfilet "nordische Art" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Seelachsfilet "nordische Art"Durchschnittliche Bewertung: 4.11527

Seelachsfilet "nordische Art"

Seelachsfilet "nordische Art"
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Seelachsfilet (frisch oder tiefgekühlt)
Zitronensaft
Salz
1 Zwiebel
1 Apfel
30 g Butter
100 ml Weißwein
150 g Crème fraîche
Pfeffer
Zucker
Speisewürze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen (tiefgekühlten auftauen lassen), abtrocknen, mit Zitronensaft beträufeln, etwa 15 Minuten stehen lassen, abtrocknen und mit Salz bestreuen. Die Zwiebel abziehen.

2

Anschließend den Apfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Beide Zutaten in Würfel schneiden. Die Butter zerlassen und Zwiebel- und Apfelwürfel darin glasig dünsten lassen. Den Fisch und den Weißwein hinzufügen.

3

Den Fisch gar dünsten lassen, aus dem Topf nehmen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen. Crème fraîche unter den Fischsud rühren kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Speisewürze abschmecken und über den Fisch geben. 


 

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage passen Petersilienkartoffeln und grüner Salat